Stacks Image 1547

Festung Valledrane

Gehzeit: 2 Stunden
Entfernung: ca. 4 Km.
Schwierigkeitsgrad: E
Höhenunterschied: 150 m
spiedo alla bresciana

Ein einfaches und interessantes Rundwanderweg, um das wichtigste Denkmal von Treviso zu entdecken: die mächtige Festung Valledrane, die im Jahr 1908 von der italienischen Regierung auf dem Berg (831 m.) gebaut wurde. Sie war mit Artillerie ausgestattet, um die Grenzen zu schützen.
Die Rundweg beginnt am B&B, wir gehen ca. 150 m. hoch bis zur Kreuzung mit der “via Sesa” (Tricolor: Rot, Weiß, Grün). Hier biegen wir rechts ab und gehen der Berg hinauf an zwei Häuser links vorbei (Tricolor: Rot, Weiß, Grün). Danch biegen wir links in einen Weg ab der in einen Wald führt. Wir bleiben auf diesem Weg bis ein Weg steil nach links (Tricolor: Rot, Weiß, Grün) hoch abgeht. Wir folgen ihm etwa 250 m. bis zu der imposanten Festung “Valledrane”.
Wir folgen der Weg rechts (Tricolor: Rot, Weiß, Grün) um die Festung herum und gehen geradeaus bergab bis zum ehemaligen “Sanatorien Valledrane”. Hier beginnt eine geteerte Strasse.
Auf Ihr gehen wir weiter bis Hauptstrasse und biegen links ab und folgen dieser Strasse im Richtung Treviso.
Nach ca. 1 Km. stossen wir auf einen kleinen Kappelle wo wir links abbiegen in die “via Sesa” un danch rechts in die “via Remort” bis zum B&B.

TOP